U13 BOL Schwaben: Sieg gegen den Tabellendritten

  
Tiberiu Parciuela bereite das Kopfballführungstor durch Tim Seitz mustergültig vor. Foto: Klaus Jais
 

17. November 2014 | von Klaus Jais

Die Fußball-U13-Junioren des TSV Nördlingen festigten mit einem 2:1-Sieg über den Tabellendritten FC Memmingen ihren vierten Tabellenplatz.

Die Memminger erwischten zweifelsohne den besseren Start. Ertan Soysal schoss nur ganz knapp vorbei und auch bei einem Kopfball fehlte nicht viel. „Wir waren in den ersten zehn Minuten nicht richtig wach und hatten Glück, dass wir nicht in Rückstand gerieten“, meinte TSV-Trainer Fritz Strauß. Doch dann bekamen die Rieser die Partie immer besser in Griff. Tim Schmidt verfehlte eine Freistoßflanke von Tim Seitz nur knapp und als Oliver Wagner aus über 20 Metern die Kugel in Richtung Tor brachte half alles Daumendrücken nichts, denn sie rollte und rollte – aber um Zentimeter am verlassenen Tor vorbei.

Weiterlesen...

U13 BOL Schwaben: Sprung auf Tabellenplatz vier

 

  Oliver Wagner (links) bereitete zwei Tore der TSV-U13 vor. Foto: Klaus Jais

14. November 2014 | von Klaus Jais

4:2-Erfolg der Nördlinger U13 im Ostallgäu

Die Nördlinger D-Junioren sind durch einen verdienten 4:2-Sieg beim FC Thalhofen in der Tabelle auf Rang vier vorgerückt.

Vom Anpfiff weg spielten die Nördlinger mit hohem Tempo und setzten die Thalhofener unter Druck. Die Thalhofener hielten ihrerseits dagegen, überbrückten das Mittelfeld mit weiten Abschlägen und kamen in der neunten und zwölften. Minute gefährlich vor das Nördlinger Tor. Nach einer schönen Passkombination von Simon Rothgang auf Wagner bediente dieser Tim Seitz, der in der 19. Minute das 1:0 für Nördlingen erzielte. Mit der Führung im Rücken erspielten sich die Gäste wieder einige gute Chancen und hätten durch einen Schuss von Tiberiu Parciulea und einen Kopfball von Wagner das Ergebnis erhöhen können.

 

Weiterlesen...

U13 BOL Schwaben: Steigerung wird belohnt

  
Der Marktoffinger Tim Seitz (rechts) bereitete zwei Tore vor und erzielte eines selbst. Foto: Klaus Jais  

30. Oktober 2014 | von Klaus Jais

TSV-U13 gewinnt mit 4:3

Die vom Trainerteam Strauss/Patent gut eingestellten D-Junioren des TSV Nördlingen konnten dank einer Leistungssteigerung gegen den TSV Schwaben Augsburg mit 4:3 gewinnen.

Beide Mannschaften begannen schwungvoll und erarbeiteten sich gute Einschussmöglichkeiten, jedoch ohne zählbare Erfolge. Die größte Möglichkeit hatte Tim Seitz in der sechsten Minute, als er freistehend über das Tor schoss. Im Anschluss an eine Ecke erzielte Seitz in der achten Minute das 1:0 für den TSV. Die Augsburger erhöhten den Druck und hatten ihrerseits einige gute Möglichkeiten. Nördlingen hielt dagegen und in der 15. Minute fast das 2:0, als Seitz nur den Pfosten anvisierte. Etwas überraschend fiel in der 22. Minute der Ausgleich. In der 25. Minute die größte Möglichkeit zur Augsburger Führung, als ein Stürmer alleine auf Torwart Tim Doktor zu lief, doch dieser behielt die Nerven und klärte. In der 28. Minute die erneute Führung für den TSV: Einen von Seitz getretenen Freistoß verlängerte Matthias Schmid mit dem Kopf zum 2:1.

Weiterlesen...

U15 BOL Schwaben: Tolle Moral nach frühem Rückstand

26. Oktober 2014 | von Klaus Jais

Beim TSV Schwaben Augsburg kamen die C1-Junioren des TSV Nördlingen über ein 2:2 nicht hinaus. Die TSV-Treffer erzielten Massimiliano Porcari und Daniel Langer.

Schon in der ersten Minute gerieten die Dannemann-Schützlinge in Rückstand, als ohne Bedrängnis ein Fehlpass aus der Abwehr passierte, anschließend nicht konsequent gegen Ball und Gegner gepresst wurde und bei einem Sonntagsschuss von Lukas Akgül aus spitzem Winkel TSV-Torwart Sebastian Schmidt ohne Chance war. Im Gegenzug zog Porcari aus 16 Metern trocken ab, aber der Torwart reagierte gut. Nach elf Minuten das 2:0 für die Violetten. Zunächst wurde zu langsam umgeschaltet, dann unterlief ein Stellungsfehler in der Abwehr und bei einer Rettungsaktion spitzelte Laurin Kraus die Kugel am herauskommenden Torwart Schmidt vorbei ins eigene Netz.

Weiterlesen...

U13 BOL Schwaben: Spielstarker Bundesliga-Nachwuchs

 

  TSV-Torhüter Samuel Hertle musste sich beim Spitzenreiter FC Augsburg viermal geschlagen geben. Foto: Klaus Jais

21. Oktober 2014 | von Klaus Jais

Eine spielstarke U13-Mannschaft des FC Augsburg gewann gegen den TSV Nördlingen mit 4:0. In einer von beiden Seiten weitgehend fair geführten Partie konnten die Rieser in der Anfangsviertelstunde noch mithalten, doch insgesamt waren die Gastgeber an diesem Tag zu stark für die Nördlinger.

In der achten Minute flog ein Schuss von Oliver Wagner knapp am linken Pfosten vorbei und nach 14 Minuten tauchte Tiberiu Parciulea vor dem Augsburger Tor auf, doch der FCA-Torwart konnte in letzter Sekunde klären. Eine Minute später musste der Nördlinger Torwart Samuel Hertle erstmals eingreifen und rettete in letzter Sekunde.

Weiterlesen...

U13 BOL Schwaben: Junioren feiern verdienten Erfolg

 

  Tim Seitz, der Kapitän der D1 des TSV Nördlingen (rechts) ärgert sich über seine vergebene Chance allein vor dem Torwart Patrick Sander. Doch in der Schlussphase gelang ihm das 3:0. Foto: Jais

16. Oktober 2014 | von Klaus Jais

U13-Junioren des TSV gewinnen gegen den FC  Stätzling mit 3:0

Den dritten Saisonsieg im sechsten Spiel feierten die Fußball-U13-Junioren des TSV Nördlingen im Bezirksoberliga-Heimspiel gegen den FC Stätzling. Das 3:0 (1:0) durch die Tore von Simon Rothgang, Oliver Wagner und Tim Seitz war verdient.

Kapitän Seitz schoss zunächst knapp vorbei und auch Wagner verzog in aussichtsreicher Position. Dann wurde Gästekeeper Patrick Sander von Seitz erstmals geprüft (9.) und nach 17 Minuten das Führungstor für die Rieser: Wagner wurde von Torwart Sander zu Fall gebracht und Schiedsrichter Robert Schur (SpVgg Löpsingen) zeigte sofort auf den Punkt.

Rothgang verwandelte den Strafstoß sicher zum 1:0. Nach 23 Minuten die erste gute Gästechance, als nach einem schnellen Gegenstoß Justin Ganser an TSV-Keeper Samuel Hertle scheiterte.

Weiterlesen...

U13 BOL Schwaben: Offensive unbefriedigend

 

  Solide Abwehrarbeit von Gabriel Gantner (rechts). Foto: Jais

7. Oktober 2014 | von Klaus Jais / Fritz Strauß

Mit nur einem Punkt zufrieden geben mussten sich die Akteure der Fußball-U13 des TSV 1861 Nördlingen bei ihrem Gastspiel bei der JFG Neuburg. Trotz überlegen geführter Spielweise stand am Ende ein gerechtes 1:1-Ergebnis.

Die nur auf Konter ausgerichteten Gastgeber hatten bereits in der sechsten Minute Glück: Samuel Hertle setzte einen Freistoß auf den Querbalken. Zahlreiche Eckbälle für die Gäste blieben ebenfalls erfolglos. Ein Mangel an Kreativität und Effizienz im Angriffsspiel waren die Ursachen, dass die Gastgeber die „Null“ halten konnten. Völlig überraschend noch vor der Pause der 0:1-Rückstand. Nach einer unüberschaubaren Aktion traf ein Nördlinger Spieler in das eigene Tor (26. Minute).

Mit der Vorgabe, schnell ein Tor zu erzielen, starteten die Rieser in die zweite Hälfte. Schnell ging es und das Ziel zum 1:1-Spielstand wurde bereits in der 33. Minute umgesetzt. Tim Seitz war nach Rechtsflanke mit dem Kopf zur Stelle und erzielte den verdienten Ausgleich.

Weiterlesen...

U13 BOL Schwaben: Hochverdienter Heimerfolg

1. Oktober 2014 | von Klaus Jais

Die Fußball-U13-Junioren des TSV Nördlingen dominierten in ihrem zweiten Heimspiel gegen den FC Kempten während der gesamten Spielzeit und gewannen am Ende hochverdient mit 5:1.

Vor allem in der ersten Halbzeit legten die Rieser ein hohes Tempo vor und wurden dafür auch schon in der dritten Minute belohnt. Matthias Schmid umspielte nach Zuspiel von Tim Seitz den gegnerischen Torhüter und schoss zum Führungstreffer ein. Kurz zuvor war er noch am guten Kemptener Schlussmann gescheitert, der mit einigen Paraden eine höhere Niederlage der Allgäuer verhinderte. Auch in der Folgezeit war Torhüter Medhat Mekhimar mehrmals Endstation für Matthias Schmid. In der 13. Minute setzte sich Tiberiu Parciulea im Dribbling durch und bediente Gabriel Gröger, der mit einem platzierten Flachschuss auf 2:0 erhöhte. Nur drei Minuten später das 3:0 durch Oliver Wagner mit einem fulminanten Distanzschuss in den Winkel und kurz darauf ging sein Schuss aus ähnlicher Position an den Querbalken. Bis zur Pause kamen die Allgäuer lediglich zweimal zu Torschüssen durch Alex Hengeler und Jeremy Holzer.

Weiterlesen...

U13 BOL Schwaben: Knappe Niederlage zum Saisonstart

13. September 2014 | von Klaus Jais

Zum Auftakt der U13-Bezirksoberliga unterlag der TSV Nördlingen beim nordschwäbischen Lokalrivalen FC Gundelfingen mit 2:3.

Die Gäste setzten nach fünf Minuten ein erstes Ausrufezeichen durch einen Lattenschuss von Tim Seitz. In der 14. Minute fiel das 1:0 für die Gärtnerstädter, als die TSV-Hintermannschaft den Ball nicht aus der Gefahrenzone brachte. Doch bereits eine weitere Minute später der Ausgleich, als Tim Seitz im Strafraum gefoult wurde und Simon Rothgang den fälligen Strafstoß verwandelte. Nun kamen die Nördlinger besser ins Spiel und erarbeiteten sich einige gute Chancen: In der 21. Minute lief Oli Wagner allein auf das Gundelfinger Tor zu, scheiterte jedoch am Torwart. In der 26. Minute fiel aus Abseitsposition das 2:1 für Gundelfingen.

Weiterlesen...

U13 BOL Schwaben: Intensive Vorbereitung

  
Fritz Strauß (links) trainiert in der neuen Saison die U13-Junioren des TSV Nördlingen. Rechts Viktor Fischer, der Trainer der E2-Junioren des TSV. Foto: jais
 

12. September 2014 | von Klaus Jais

U13 in die neue Saison gestartet

Am gestrigen Donnerstag begann für die D-Junioren (U13) des TSV Nördlingen die Bezirksoberliga-Saison 2014/2015 mit einem Auswärtsspiel beim FC Gundelfingen. Neuer Trainer der Rieser ist der Holheimer Fritz Strauß, der von einer sehr intensiven Vorbereitung mit 13 Trainingseinheiten, zwei Turnierteilnahmen und sieben Vorbereitungsspielen erzählt. Strauß (56) wird in seiner Arbeit unterstützt von Daniel Patent (30), der zuletzt bei der JFG Donau-Dillingen wirkte.

Weiterlesen...

U13 Vorbereitung: Trainingsspiel der besonderen Art

 

  Die Nördlinger U13 beim Gruppenfoto zusammen mit der U12 des FC Bayern München. Foto: Dominique Rauh

7. September 2014 | von Klaus Jais / Dominique Rauh

TSV-U13 beobachtet in München auch die Profis des FC Bayern unter Trainer Pep Guardiola

Ein Vorbereitungsspiel der „besonderen Art“ absolvierten die D-Junioren (U13) des TSV 1861 Nördlingen. Die Schützlinge der TSV-Trainercrew Fritz Strauß und Daniel Patent spielten beim „großen“ FC Bayern München. Gegner waren die D-Junioren (U12), die in der Bezirksoberliga Oberbayern spielen. Ort des Geschehens war das Trainingsgelände in München.

Weiterlesen...

U13 BOL Schwaben: Überraschungen inbegriffen

  
Christian Reinhard (rechts) erzielte für die U13 des TSV Nördlingen vier Tore. Links beobachtet Benedikt Günther die Szene. Foto: Klaus Jais
 

21. Juli 2014 | von Klaus Jais

Saisonbilanz der D-Junioren Bezirksoberliga

In der Fußball-D-Junioren-Bezirksoberliga standen in der zu Ende gegangenen Saison mit dem TSV Nördlingen, der JFG Donauwörth und der JFG Nordries Marktoffingen drei Vertreter aus dem Landkreis Donau-Ries. Während der TSV Nördlingen als Tabellensiebter den Klassenerhalt schaffte, müssen die Kreisstädter und die Nordrieser absteigen.

Weiterlesen...

U12 Kreisliga: Knappe Niederlage zum Saisonabschluss

 

   Auf dem Bild (v.l.n.r. TSV in dunklen Trikots): Valentin Hirsch, Oliver Wagner und Matthias Schmid in Erwartung eines Eckballs.

10. Juli 2014 | von David Wittner

Auch wenn es am letzten Spieltag noch eine 2:3 Niederlage gegen den Tabellennachbarn aus Gundelfingen gab, so kann die U12 des TSV 1861 Nördlingen doch auf eine insgesamt sehr erfolgreiche Saison 2013/14 zurückblicken.

Insbesondere in der Rückrunde zeigten die Nachwuchskicker ihr Potenzial, so dass aus elf Spielen neun Siege bei nur zwei Niederlagen und einem Torverhältnis von 32:10 eingefahren werden konnten, wodurch insgesamt der dritte Tabellenplatz für die Wittner-Schützlinge zu Buche steht.

Weiterlesen...

U13 BOL Schwaben: Klasseleistung ohne jeden Druck

 

   Sebastian Hertle setzte mit dem 3:0 den Schlusspunkt unter eine turbulente D-Junioren-Saison. Foto: Klaus Jais

01. Juli 2014 | von Klaus Jais / Klaus Trollmann

TSV-U13 gewinnt zum Saisonabschluss mit 3:0

Nachdem die Nördlinger D-Junioren erst am vorletzten Spieltag den Klassenerhalt in der Bezirksoberliga Schwaben feiern konnten, zeigten sie im letzten Spiel ohne den Druck des Abstiegskampfes, zu was sie eigentlich fähig sind. Mit der besten Saisonleistung wurde der unmittelbare Tabellennachbar JFG Neuburg deutlich mit 3:0 bezwungen. Einzig zu bemängeln an diesem Tage war die schlechte Chancenverwertung.

Mit tollem Kombinationsspiel und aggressivem Zweikampfverhalten ließen die Rieser vor allem in der ersten Spielhälfte den Gegner überhaupt nicht ins Spiel kommen. Aus einer Vielzahl von erspielten Torchancen, bei denen sich fast alle Nördlinger ins Offensivspiel mit einbinden konnten, wurde bis zur Pause lediglich eine 2:0-Führung herausgeschossen: Torschützen waren Luca Zwickel nach Pass von Christian Reinhard in die Tiefe (6. Spielminute) und Fabian Lechler, als er im Zentrum gleich mehrere Abwehrspieler austanzte und mit einem Schuss genau ins Tordreieck abschloss (21.).

 

Weiterlesen...

U13 BOL Schwaben: Gegen den Absteiger drei Punkte verschenkt

  
   

03. Juni 2014 | von Klaus Jais / Klaus Trollmann

U13 unterliegt Donauwörth

Am drittletzten Spieltag der D-Junioren-Bezirksoberliga konnte der TSV Nördlingen den einen für den sicheren Klassenerhalt noch nötigen Punkt in der höchsten schwäbischen Liga gegen die bereits abgestiegene JFG Donauwörth nicht ergattern. Dabei wähnte sich die Mairoser-Truppe bereits früh auf der Siegerstraße, doch schlechtes Defensivverhalten ermöglichte den befreit aufspielenden Gästen letztendlich drei Treffer zu einem 3:2-Auswärtserfolg.

 

Weiterlesen...

U13 BOL Schwaben: Wichtiger Sieg im Abstiegskampf

27. Mai 2014 | von Klaus Jais / Klaus Trollmann

Einen eminent wichtigen Auswärtserfolg erzielten die Nördlinger U13-Junioren im Gastspiel beim FC Stätzling, welche letzte Woche überraschend beim Tabellenführer FC Kempten einen Sieg einfuhren. Das goldene Tor zum 1:0-Sieg für die Rieser erzielte dabei der Zoltinger Tim Schmidt nach Eckball; es war bereits sein zweiter wichtiger Treffer in seinem erst vierten BOL-Spiel.

Weiterlesen...

U13 BOL Schwaben: Schwer einzuordnen

23. Mai 2014 | von Klaus Jais

0:0 der U13 gegen den Abstiegskonkurrenten Krumbach

Nicht richtig einordnen lässt sich momentan im Lager der D-Junioren (U13) des TSV Nördlingen das 0:0-Unentschieden gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn JFG Krumbach im Abstiegskampf der D-Junioren-Bezirksoberliga. Zumindest aber konnte gegen die weiter auf einem Abstiegsplatz rangierenden Gäste, die in den vergangenen Spielen durch überraschende Punktgewinne hatten aufhorchen lassen und nun zum vierten Mal in Folge ungeschlagen blieben, der Drei-Punkte-Abstand gehalten werden.

Weiterlesen...

TPL_BEEZ2_ADDITIONAL_INFORMATION

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok