Bayernliga Süd: TSV stürzt auf Relegationsplatz ab

 
Etienne Perfetto (in blau-weiß) gibt vollen Einsatz. Links Niclas Groß, rechts Orkun Tugbay vom TSV Dachau. Foto: Klaus Jais  

26. September 2022 | Quelle: Rieser Nachrichten (jais)

Gegen den direkten Abstiegskonkurrenten Dachau verliert der TSV mit 1:4. Dabei starteten die Rieser zunächst gut. Doch hinsichtlich der zweiten Halbzeit spricht Coach Schreitmüller von einer „Katastrophe“.

Fußball-Bayernligist TSV Nördlingen findet einfach nicht in die Erfolgsspur zurück. Mit der deutlichen 1: 4-Niederlage beim Abstiegsmitkonkurrenten TSV Dachau 1865 überholten die Oberbayern die Rieser in der Tabelle – Nördlingen befindet sich nun auf einem Relegationsplatz. Für die Gastgeber war es nach vier Niederlagen in Folge wieder mal ein Sieg.

Gegenüber der letztwöchigen 1: 2-Niederlage gegen den SV Schalding-Heining gab es eine Änderung in der Startelf: Für Jakob Mayer spielte Julian Brandt. Die Gastgeber starteten mit viel Drang nach vorne. Ein erster Kopfball flog knapp drüber und Torwart Daniel Martin lenkte einen Flachschuss zur Ecke (2./4.). Doch bis zum 1:0 nach einer halben Stunde war von Dachau in der Offensive nichts mehr zu sehen. Die Gäste übernahmen das Kommando, zunächst ohne klare Chancen. Ein Freistoß von Manuel Meyer flog vorbei, und einen weiteren Freistoß von Nicolai Geiß aus 25 Metern hatte Torwart Marco Jakob sicher. Simon Gruber hätte die bis dahin größte Chance gehabt, wenn er sich den Ball nicht zu weit vorgelegt hätte.

Weiterlesen...

Bayernliga Süd: TSV mit schlechter Bilanz

 
Gegen den SV Schalding-Heining kam der TSV Nördlingen nicht zu Punkten. Archivbild: Dieter Mack  

24. September 2022 | Quelle: Rieser Nachrichten (jais)

Die vergangenen fünf Spiele gegen den TSV Dachau konnten die Nördlinger nicht gewinnen. Danach steht erst einmal eine Pause an.

Erneut nach Oberbayern geht an diesem Wochenende die Reise des Fußball-Bayernligisten TSV 1861 Nördlingen. Die Rieser spielen am heutigen Samstag, 14 Uhr (Sportgelände in der Jahnstraße) beim unmittelbaren Tabellennachbarn TSV Dachau 1865, der zwei Punkte hinter den Gästen platziert ist. Die Dachauer haben eine ähnlich schwache Heimbilanz wie die Nördlinger, denn von sechs Heimspielen wurde nur eines gewonnen (3:0 gegen Hallbergmoos) und eines endete unentschieden (1:1 gegen Ismaning). Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Tobias Spindler (Gruppe Chiem).

Weiterlesen...

Bayernliga Süd: TSV 1865 Dachau - TSV 1861

     

4:1

             

Samstag, 24.09.2022

 

14:00 Uhr

 

Sportanlage Jahnstraße, Platz 1
Jahnstr. 23-25
85221 Dachau

             

Bayernliga Süd: Wieder kein Sieg für den TSV

 
Grund zur Diskussion hat hier Nördlingens Trainer Karl Schreitmüller (rechts) mit Schiedsrichter Joshua Roloff. Links im Bild: Mirko Puscher. Foto: Dieter Mack  

19. September 2022 | Quelle: Rieser Nachrichten

Mit dem 1:2 gegen den Zweitplatzierten SV Schalding-Heining steckt der TSV Nördlingen seine fünfte Heimspielniederlage ein. Einige Entscheidungen des Schiedsrichters bleiben unverständlich.

Viele Zuschauerinnen und Zuschauer des Fußball-Bayernligaspiels des TSV Nördlingen gegen den SV Schalding-Heining hatten am Ende den „Schuldigen“ für die 1:2-Niederlage der Rieser gefunden: Schiedsrichter Joshua Roloff (FC Bosnia Nürnberg) versagte den Riesern beim Stand von 0: 0 einen klaren Elfmeter (10.) und vor dem Führungstreffer der Niederbayern ahndete er ein Foul an Jonathan Grimm nicht (56.). Außerdem hatte er an die Heimelf bereits fünfmal gelb verteilt, ehe er den Gästen erstmals gelb zeigte.

TSV-Trainer Karl Schreitmüller nahm eine Änderung gegenüber dem 3:3 der Vorwoche beim TSV 1860 München II vor: Für Julian Brandt stand Etienne Perfetto in der Anfangself. Die Gäste begannen stürmisch und die ersten sechs Minuten kamen die Gastgeber nicht aus der eigenen Hälfte. Doch nach der von Manuel Meyer getretenen zweiten TSV-Ecke ließ Torwart Daniel Schedlbauer den Ball aus seinen Fängen und sorgte so für ein heilloses Durcheinander im Strafraum. Eine Minute später zeigte sich Schedlbauer bei einem Meyer-Schuss sicher. Schließlich in der elften Minute ein klares Strafraumfoul von Jonas Rossdorfer an Jonathan Grimm, doch der Referee ließ weiterspielen.

Weiterlesen...

Bayernliga Süd: TSV 1861 - SV Schalding-Heining

     

1:2

               

Samstag, 17.09.2022

 

15:30 Uhr

 

Rieser Sportpark
Anton-Jaumann-Industriepark 6
86720 Nördlingen

             

Bayernliga Süd: TSV nimmt einen Punkt mit

 
Der zweifache Torschütze Manuel Meyer (Grün-Schwarz) kommt beim Schuss von Damjan Dordan etwas zu spät. Foto: Klaus Jais  

12. September 2022 | Quelle: Rieser Nachrichten (jais)

Der TSV Nördlingen erreicht ein 3:3 gegen die Reserve von 1860 München. Bei einer umstrittenen Schiedsrichterentscheidung haben die Rieser das Glück auf ihrer Seite.

In zehn Spielen hat die U21 des TSV 1860 München nur vier Gegentore kassiert. Gegen den TSV 1861 Nördlingen waren es in einem Spiel gleich drei Gegentore. Endergebnis: 3:3 nach 2: 0-Pausenführung für die Rieser und 2:3-Rückstand. Es war übrigens im elften Spiel erst das erste Remis für die Nördlinger, während die Junglöwen mit bereits sechs Unentschieden die Remiskönige der Liga sind.

Nach der Heimpleite gegen Türkspor Augsburg nahm Nördlingens Trainer Karl Schreitmüller eine Änderung in der Anfangsformation vor: Für Alexander Schröter kehrte Nico Schmidt ins Team zurück. Auf dem sehr gut bespielbaren Stadionplatz in Gilching gaben die wieselflinken Junglöwen von Beginn an Gas. Nach einem Foul an Lorenz Knöferl gab es Freistoß, den Maxim Gresler scharf aufs Tor brachte, was Torwart Daniel Martin Probleme bereitete (4.). Zwei Minuten später geriet eine Rettungsaktion von Nicolai Geiß zum Stresstest für Torwart Martin.

Weiterlesen...

Bayernliga Süd: Kann der TSV die Abwehr der Löwen knacken?

 
Unverzichtbare Defensivspieler des TSV Nördlingen sind Nico Schmidt (links), dessen Sperre abgelaufen ist, sowie Jonathan Grimm. Foto: Klaus Jais  

10. September 2022 | Quelle: Rieser Nachrichten (jais)

Der nächste Gegner des TSV Nördlingen in der Fußball-Bayernliga ist die Reserve von 1860 München. Die Sechziger fallen bisher besonders durch ihre starke Defensive auf.

Am elften Spieltag der Fußball-Bayernliga Süd trifft die Zweitvertretung vom TSV 1860 München an diesem Samstag, 10. September, auf den TSV 1861 Nördlingen. Anpfiff ist um 14 Uhr in der Kies-Arena in der Talhofstraße in Gilching. Abfahrt mit Omnibus ist um zehn Uhr.

Die Löwen-U21 trägt ihre Heimspiele nicht mehr an der Grünwalder Straße aus. Neuer Spielort ist die Kies-Arena des TSV Gilching. Nach dem Aufstieg der U19 in die Bundesliga macht sich der Platzmangel am Trainingsgelände an der Grünwalder Straße bemerkbar. Dadurch, dass sowohl U17 als auch U19 in der kommenden Saison in der Junioren-Bundesliga spielen, brauchen die Jugendmannschaften eine bestimmte Anzahl an Plätzen. Leidtragende ist die U21 der Löwen. Diese müssen ihre Heimspiele nun beim Partnerverein TSV Gilching-Argelsried austragen.

Weiterlesen...

Bayernliga Süd: TSV 1860 München II - TSV 1861

     

3:3

             

Samstag, 10.09.2022

 

14:00 Uhr

 

Sportanlage Gilching, Kies-Arena
Talhofstr. 13
82205 Gilching

             

Bayernliga Süd: Nächster Rückschlag für den TSV

 
Türkspor Augsburg hat in Nördlingen den ersten Saisonsieg eingefahren. Trotz des frühen Führungstreffers von Julian Brandt (rechts) unterlagen die Rieser am Samstag mit 1:3. Foto: Dieter Mack  

5. September 2022 | Quelle: Rieser Nachrichten (jais)

Das Tabellen-Schlusslicht Türkspor Augsburg nimmt drei Punkte aus Nördlingen mit. Beim 1:3 bleiben wieder gute Nördlinger Chancen ungenutzt. Außerdem macht Grubers Verletzung Sorgen.

Am zehnten Spieltag der Fußball-Bayernliga Süd ist es nun doch passiert: Die bislang einzig sieglose Mannschaft, das Schlusslicht Türkspor Augsburg, hat sich den ersten Saisonsieg geholt, und das ausgerechnet beim TSV Nördlingen, der beim 1:3 (1:1) bereits die vierte Heimniederlage im sechsten Heimspiel quittieren musste.

Weiterlesen...

Bayernliga Süd: Schlusslicht soll die Punkte dalassen

 
Starke Leistung in Rosenheim: Links Jonathan Grimm, rechts Marc Hertlein. In der Mitte Luca Jesse. Foto: Klaus Jais  

3. September 2022 | Quelle: Rieser Nachrichten (jais)

Der TSV Nördlingen empfängt den noch sieglosen SV Türkspor Augsburg. Die Schreitmüller-Truppe will dafür sorgen, dass auch im Ries für die Gäste nichts zu holen ist.

Die einzig noch sieglose Mannschaft der Fußball-Bayernliga Süd gibt an diesem Samstag, 3. September – letztmals wird um 17 Uhr angestoßen – ihre Visitenkarte im Gerd-Müller-Stadion ab. Gegner des TSV Nördlingen ist der SV Türkspor Augsburg 1972 e.V., der mit einem Punkt und einem Torverhältnis von 8:28 das Tabellenende ziert.

Der einzige Punkt resultiert bereits vom ersten Spieltag beim 1: 1 gegen Aufsteiger SV Erlbach. Danach folgten acht Niederlagen in Folge, darunter auch knappe Ergebnisse (0:1 gegen Memmingen, 1:2 gegen Ingolstadt), aber auch deutliche Niederlagen wie das 0:5 in Gundelfingen oder das 0: 3 in Ismaning. Dabei waren die Gäste recht zuversichtlich in die Saison gestartet. Der sportliche Leiter Adem Gürbüz sagte vor dem ersten Spiel: „Wir sind mit unserer Vorbereitung sehr zufrieden und haben viele Spieler für diese Saison an Bord. Natürlich müssen wir schauen, was diese Saison möglich ist, gehen aber sehr optimistisch in diese Bayernliga-Spielzeit.“

Weiterlesen...

Bayernliga Süd: TSV 1861 - Türkspor Augsburg

     

1:3

               

Samstag, 03.09.2022

 

17:00 Uhr

 

Rieser Sportpark
Anton-Jaumann-Industriepark 6
86720 Nördlingen

             

Bayernliga Süd: Torfestival gegen Rosenheim

 
Der zweifache Torschütze Julian Brandt (links) ist hier schneller als Luca Jesse, der die Flanke nicht mehr verhindern konnte. Foto: Klaus Jais  

27. August 2022 | Quelle: Rieser Nachrichten (jais)

Die erste Mannschaft des TSV Nördlingen gewinnt mit 5:3 bei den krisengeschüttelten Oberbayern. Besonders die Defensive der Rieser zeigt sich stabil.

Nach drei Niederlagen in Folge hat der Fußball-Bayernligist TSV 1861 Nördlingen seinen Negativlauf stoppen können. Beim Regionalligaabsteiger TSV 1860 Rosenheim gewannen die Rieser verdient mit 5:3. Für die Oberbayern war es die achte Niederlage in Serie, für die Gäste der zweite Auswärtssieg.

Gegenüber der 3:6-Heimniederlage gegen den TSV Schwaben Augsburg nahm Nördlingens Trainer Karl Schreitmüller zwei Änderungen vor: Für den gesperrten Nico Schmidt und Julian Bosch rückten Jakob Mayer und Marc Hertlein in die Startelf. Für den 22-jährigen Hertlein war es das erste Bayernligaspiel in der Startelf, nachdem er gegen Ingolstadt und Hallbergmoos nur jeweils eine Minute und vergangene Woche gegen Augsburg die komplette zweite Halbzeit gespielt hatte. Ein wahres Torfestival war das Spiel, das sich da in Rosenheim abgespielt hat – mit dem besseren Start für die Heimelf, die durch Tim Kießlings Kopfballtor nach einer Ecke von Luca Jesse in Minute acht in Führung ging. Doch die Freude bei den leidgeprüften Innstädtern währte nicht lange: Julian Brandt und Simon Gruber drehten die Partie binnen fünf Minuten zugunsten der Gäste (13./18.).

Weiterlesen...

Bayernliga Süd: Kehrt der TSV in die Erfolgsspur zurück?

 
Jakob Mayer (links) kehrt nach seinem Urlaub in die Anfangself des TSV Nördlingen zurück, ob als Innenverteidiger oder als Sechser, entscheidet sich erst. Foto: Klaus Jais  

27. August 2022 | Quelle: Rieser Nachrichten (jais)

Der TSV Nördlingen fährt an diesem Samstag nach Rosenheim. Dort ist vergangene Woche der Trainer nach einer sportlichen Talfahrt beurlaubt worden.

Der Fußball-Bayernligist TSV Nördlingen hat es in den nächsten beiden Spielen mit dem Tabellenvorletzten TSV 1860 Rosenheim (bisher drei Punkte) und dem Schlusslicht Türkspor Augsburg 1972 e. V. zu tun. Den Anfang macht diesen Samstag, 27. August, der Regionalligaabsteiger TSV 1860 Rosenheim (14 Uhr, Sportanlage Jahnstraße).

Auch im siebten Anlauf fanden die Oberbayern nicht in die Erfolgsspur zurück. Mit der letztwöchigen 0:2-Auswärtsniederlage beim Aufsteiger SV Erlbach gingen die Rosenheimer bereits zum siebten Mal in Folge leer aus. Die bisherigen drei Punkte stammen vom 1:0-Sieg über den FC Gundelfingen am ersten Spieltag.

Weiterlesen...

Bayernliga Süd: TSV 1860 Rosenheim - TSV 1861

     

3:5

             

Samstag, 27.08.2022

 

14:00 Uhr

 

Sportanlage Jahnstraße, Stadion
Jahnstr. 25
83022 Rosenheim

             

Bayernliga Süd: Herbe Heimschlappe

 
Die Negativserie des TSV Nördlingen in der Bayernliga hält an, auch gegen den TSV Schwaben Augsburg können die Rieser nicht punkten. Im Bild erhält Nördlingens Nico Schmidt schon in der zweiten Minute die Rote Karte. Foto: Dieter Mack  

22. August 2022 | Quelle: Rieser Nachrichten (jais)

Gegen den TSV Schwaben Augsburg geht die Schreitmüller-Elf mit 3:6 unter. Eine Rote Karte nach nur einer Minute und ein frühes Gegentor nehmen den Nördlingern den Wind aus den Segeln.

Drei Punkte hatte Fußball-Bayernligist TSV Nördlingen gegen den TSV Schwaben Augsburg fest eingeplant, waren die Schwaben-Ritter doch zuletzt dreimal zu Null nach Hause geschickt worden. Der letzte Sieg der Violetten datierte vom Oktober 2016. Doch dieses Mal nahm das Unheil schon nach 65 Sekunden seinen Lauf, als Nico Schmidt nach einem fatalen Querpass von Mirko Puscher den durchgebrochenen Marco Zupur notbremste und dafür von Schiedsrichter Thomas Gscheidl (FT Würzburg) die Rote Karte erhielt. Nach 89 Minuten in Unterzahl haben die Rieser letztlich 3:6 (1:4) verloren.

Weiterlesen...

Bayernliga Süd: Gegen Augsburg soll der Knoten platzen

 
Kurz nach der Verletzung: Felix Käser fasst sich ans rechte Knie. Co-Trainer Mark Merz leistet erste Hilfe. Foto: Klaus Jais  

20. August 2022 | Quelle: Rieser Nachrichten (jais)

Der TSV Nördlingen empfängt den TSV Schwaben Augsburg. Drei Punkte wären wichtig, um nicht in die Abstiegszone zu geraten, doch der Ausfall von Kapitän Felix Käser wiegt schwer.

Erneut ein Heimspiel bestreitet Fußball-Bayernligist TSV 1861 Nördlingen am heutigen Samstag, 20. August, um 15 Uhr im Gerd-Müller-Stadion. Zu Gast ist der TSV Schwaben Augsburg, der zwei Tabellenplätze und einen Punkt vor den Riesern platziert ist.

Weiterlesen...

Bayernliga Süd: TSV 1861 - TSV Schwaben Augsburg

     

3:6

               

Samstag, 20.08.2022

 

15:00 Uhr

 

Rieser Sportpark
Anton-Jaumann-Industriepark 6
86720 Nördlingen

             

TPL_BEEZ2_ADDITIONAL_INFORMATION

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok