U16 BOL Schwaben Nord: Im Abschluss zu harmlos

18. Mai 2022 | Quelle: Rieser Nachrichten (Klaus Jais)

U16-Junioren des TSV Nördlingen unterliegen Haunstetten mit 0:2.

Die Fußball-U16-Junioren des TSV Nördlingen verloren zum zweiten Mal in Folge mit 0: 2. Diesmal war der TSV Haunstetten der Gegner.

In der zehnten Spielminute eine erste Torannäherung, doch der Abschluss von Nikolas Milicevic geriet zu schwach. In der 18. Minute ergab sich nach einer Eckballvariante der Gastgeber eine Chance aus dem Gewühl und schlussendlich der erneut zu schwache Abschluss durch Milicevic aus zweiter Reihe. In der 27. Minute eine Torchance für Jurgis Homoki nach einem Eckball, im Abschluss aber wieder mit Pech. Ein zu kurz gespielter Rückpass von Dominick Bittner auf Torwart Rafael Ulrich führte beinahe zum Gegentor, doch Haunstettens Torjäger donnerte den Ball aus spitzem Winkel an die Latte (32.). Die letzte Chance vor der Halbzeit hatten wieder die Gäste, die aber erneut zu überhastet abschlossen (38.). „Das Chancenplus war aufseiten der Haunstettner U17-Junioren, wir sind etwas glücklich ohne Gegentor über die Halbzeit gekommen“, so das Fazit von TSV-Trainer Dominik Klaus.

Weiterlesen...

U16 BOL Schwaben Nord: Zwei Konter entscheiden

14. Mai 2022 | Quelle: Rieser Nachrichten (Klaus Jais)

TSV-U16 unterliegt Schwaben Augsburg.

Die U16-Junioren des TSV Nördlingen unterlagen dem TSV Schwaben Augsburg mit 0: 2. In der Tabelle belegen die Rieser im Zehnerfeld den siebten Platz.

In der zehnten Spielminute Abschluss durch Tom Müller nach weitem Zuspiel von Innenverteidiger Faruk Kargi, der Abschluss war jedoch zu schwach. Nach 20 Minuten führte ein Augsburger Konter nach eigenem Eckball fast zum Gegentor. Zwischen der 25. und 30. Spielminute hatte die TSV-U16 mehrere Eckbälle mit gut gespielten Varianten, die aber keinen Torerfolg brachten.

Weiterlesen...

U16 BOL Schwaben Nord: Verdienter Auswärtssieg

7. Mai 2022 | Quelle: Rieser Nachrichten

Mit einem 2:1-Sieg beim TSV Gersthofen kehrten die U16-Junioren des TSV Nördlingen ins Ries zurück.

Erste Chancen hatten Tom Müller und Max Forisch. In der 17. Minute ermöglicht ein Fehler im Spielaufbau den Gastgebern die einzige wirkliche Chance in Halbzeit eins, die sie zum 1:0 nutzten. In der 25. Minute der Ausgleich nach Eckballvariante und Abschluss aus dem Gewühl durch Jonathan Hänlein. Bis zur Halbzeit folgte viel Mittelfeldgeplänkel ohne zwingende Chancen auf beiden Seiten.

Weiterlesen...

U16 BOL Schwaben Nord: Der U16 fehlt noch die Zielstrebigkeit

12. April 2022 | Quelle: Rieser Nachrichten (Klaus Jais)

Die Fußball-U16-Junioren des TSV Nördlingen und die JFG Günztaler Kickers trennten sich 2: 2. Die Gastmannschaft war erwartet kampfstark und in den Zweikämpfen sehr präsent.

„Wir hatten in der ersten Halbzeit Probleme mit dem offensiven Anlaufen der Günztaler Kickers, konnten auch daher unser eigenes taktisches Spiel, wie wir es uns vorgenommen hatten, letztlich nicht gezielt umsetzen“, erklärte TSV-Trainer Dominik Klaus. Trotz allem gelang der Heimelf in der 16. Spielminute durch eine schöne Einzelaktion von Nikolas Milicevic der Führungstreffer zum 1: 0. Die Gäste blieben immer wieder durch Konter gefährlich, einer dieser Konter nach eigenem Standard führte dazu, dass Heimkeeper Jose-Antonio Hüttner im 1 gegen 1 den gegnerischen Stürmer außerhalb des Strafraumes zu Fall brachte. Die Folge waren zum einen eine harte Fünf-Minuten-Zeitstrafe für den Torwart und zum anderen das 1: 1 nach Freistoß aus dem Gewühl (30.). Bereits eine Zeigerumdrehung später das 1: 2, wieder nach Standard mit Abschluss aus dem Rückraum.

Weiterlesen...

U16 BOL Schwaben Nord: Mit neuem Trainer in die Quali-Runde

2. April 2022 | Quelle: Rieser Nachrichten (Klaus Jais)

Am Samstag beginnt mit dem Auswärtsspiel beim TSV Rain für die Fußball-U16-Junioren des TSV Nördlingen die Bezirksoberliga-Qualirunde Nord mit insgesamt zehn Mannschaften.

Nach Abschluss bzw. Abbruch der Qualifikationsrunde der Bezirksoberliga werden die sieben bestplatzierten Teams je Qualifikationsgruppe in die Junioren-Bezirksoberliga eingruppiert. Bei der U16 des TSV gab es Anfang März einen Trainerwechsel: Markus Leister steht nicht mehr zur Verfügung, stattdessen hat der bisherige Co-Trainer Dominik Klaus die Trainingsleitung inne.

Weiterlesen...

U16 BOL Schwaben Nord: Vorletzter im Achterfeld

6. November 2021 | Quelle: Rieser Nachrichten (Klaus Jais)

Die U16-Junioren des TSV Nördlingen beendeten die Herbstserie in der Bezirksoberliga Schwaben Nord auf dem vorletzten Platz im Achterfeld.

Nur ein Sieg und zwei Unentschieden waren die Ausbeute der Schützlinge von Trainer Markus Leister. Beste Landkreismannschaft wurde der TSV Rain auf Rang drei. Auf eigenem Platz gab es keinen Sieg.

Weiterlesen...

U16 BOL Schwaben Nord: Defizite in der Abwehr

4. November 2021 | Quelle: Rieser Nachrichten (Klaus Jais)

Auch im letzten Heimspiel konnte die U16 des TSV Nördlingen keinen Heimdreier einfahren. Gegen die U16 des FC Stätzling musste man sich mit einem 3:3-Unentschieden zufriedengeben.

Die Rieser hatten in den ersten 25 Minuten klare Vorteile und auch mehrere hochkarätige Möglichkeiten, um deutlich höher als 1:0 (Torschütze Theo Peter) zu führen. Danach ließ man den Gegner wieder ins Spiel kommen und kassierte fünf Minuten vor der Pause den Ausgleich.

Weiterlesen...

U16 BOL Schwaben Nord: Vier Gegentore in nur zwölf Minuten

20. Oktober 2021 | Quelle: Rieser Nachrichten (Klaus Jais)

Böse unter die Räder kam die Fußball-U16 des TSV Nördlingen bei ihrem Auswärtsspiel in Gersthofen. Eine Woche nach der 1:5-Niederlage gegen den TSV Rain folgte nun eine 0:7-Niederlage.

Nach anfänglichem Abtasten die etwas überraschende Heimführung, als nach 15 Minuten die Gästeviererkette mit einem simplen, langen Flugball überspielt wurde. Zum Ende der ersten Hälfte konnte sich dann Tom Müller behaupten, lief alleine auf das Heimtor zu, um dann übel von hinten gefoult zu werden. Der anschließende Freistoß brachte keine richtige Torgefahr.

Weiterlesen...

U16 BOL Schwaben Nord: 1:5-Heimpleite im Derby

16. Oktober 2021 | Quelle: Rieser Nachrichten (Klaus Jais)

TSV-Junioren starten eigentlich gut ins Spiel

Auch im dritten Heimspiel der Saison war die Fußball-U16 des TSV Nördlingen nicht erfolgreich. Die Gäste aus Rain fügten den Einheimischen sogar eine empfindliche 1: 5-Klatsche zu. Danach sah es allerdings in den ersten 25 Minuten überhaupt nicht aus. Die Heimelf hatte das Spiel komplett im Griff, der Gegner kam kaum vor das Tor der Gastgeber, und so war auch die Führung nach elf Minuten durch Tom Müller hochverdient.

Weiterlesen...

U16 BOL Schwaben Nord: 1:3 gegen Gundelfingen

12. Oktober 2021 | Quelle: Rieser Nachrichten (Klaus Jais)

Eine 1:3-Auswärtsniederlage bei der Fußball-U17 des FC Gundelfingen hat die U16 des TSV Nördlingen einstecken müssen.

Von Beginn an entwickelte sich ein Spiel mit sehr viel Ballbesitz der Einheimischen und dementsprechend viel Abwehr- und Laufarbeit der jungen TSV-Truppe. Die Gastgeber hatten auch einige Möglichkeiten, früh in Führung zu gehen, die aber ihr Ziel verfehlten oder durch TSV-Torwart Rafael Ulrich entschärft werden konnten. Die Heimführung war dann allerdings doch nach 29 Minuten durch Abdulrazak Almuri fällig. Die TSV-Truppe hatte auch in der ersten Hälfte nach guten Ballgewinnen im Mittelfeld ein, zwei Kontersituationen, die aber nicht sauber zu Ende gespielt wurden.

Weiterlesen...

U16 BOL Schwaben Nord: Klarer Auswärtssieg des TSV

8. Oktober 2021 | Quelle: Rieser Nachrichten (Klaus Jais)

Mit einem verdienten 5: 0-Auswärtssieg gegen die SG Bergheim/Inningen konnte die Fußball-U16 des TSV Nördlingen ihr Punktekonto aufstocken.

Der Grundstein dafür wurde schon in der ersten Viertelstunde gelegt, als die Rieser nach schneller Balleroberung, einem guten Passspiel beziehungsweise einer gut ausgeführten Eckenvariante durch Tom Müller, Theo Peter und Denis Novacovici mit 3: 0 in Führung gehen konnten. Zu diesem Zeitpunkt hätten allerdings auch die Gastgeber den durchaus möglichen 1: 1-Ausgleich erzielen können, als die Gäste zweimal durch Nachlässigkeiten im Verteidigen oder in der Spieleröffnung Möglichkeiten zuließen. Einmal konnte TSV-Torwart Felix Strauß klasse klären, der andere Torschuss ging knapp am Tor vorbei. Bis zur Halbzeit hätte man durchaus noch klarer führen können/müssen.

Weiterlesen...

U16 BOL Schwaben Nord: Heimniederlage für des TSV

29. September 2021 | Quelle: Rieser Nachrichten (Klaus Jais / Markus Leister)

Eine 1:2-Heimniederlage musste die Fußball-U16 des TSV Nördlingen gegen den Tabellenführer TSV Haunstetten quittieren.

In Halbzeit eins konnten die Rieser den körperlich überlegenen Gästen aus Haunstetten durchaus Paroli bieten. Nach 35 Minuten dann die Heimführung durch Tom Müllers verwandelten Foulelfmeter.

Weiterlesen...

B-Junioren: Heimpremiere am Wochenende

   
  Die TSV-Trainer Torsten König (U17) und Markus Leister (U16). Fotos: Klaus Jais

9. September 2021 | Quelle: Rieser Nachrichten (Klaus Jais)

Heimpremiere für die beiden B-Junioren-Jahrgänge
Jugendfußball U17 des TSV Nördlingen trifft auf den Nachwuchs des FC Augsburg

Mit Onlinetraining und – sofern es die Pandemie zuließ – Einzeltraining versuchten Spieler wie Trainer der U17 des TSV Nördlingen sich bestmöglich auf eine Wiederaufnahme des Trainings- und Spielbetriebs vorzubereiten. Als dies endlich wieder möglich war, begann die eigentliche Vorbereitung auf eine noch ungewisse Saison, war doch noch nicht einmal klar, in welcher Liga die Mannschaft überhaupt antreten würde.

Weiterlesen...

U16 Kreisliga: Überzeugender Auftritt

13. Oktober 2020 | von Klaus Jais

Nach einer spielerisch erneut sehr überzeugenden Leistung gewann die TSV-U16 auch ihr drittes Spiel dieser kurzen Kreisligasaison.

Die Gäste ließen schon früh zahleiche, teils beste Torchancen einmal mehr ungenutzt, ehe Jonas Nowatschek nach einer Viertelstunde durch eine schöne Einzelaktion im gegnerischen Strafraum das Führungstor gelang. Den über das ganze Spiel hinweg drückend überlegenen Schützlingen von Torsten König gelang es in der Folge durch Hannes Dauser per schönem Freistoßtor (18.) und einem Eigentor der Hausherren (22.) die Führung auszubauen. Über die in der ersten Halbzeit viel zu selten bespielte linke TSV-Seite passten Jan Reicherzer mit einem Doppelpack (28.,35.) und dazwischen Jannik Prpic (30.) nach jeweils schönen Ballstafetten das Ergebnis dem Spielverlauf an.

Weiterlesen...

U16 Kreisliga: Ungeschlagen in die Winterpause

18. November 2019 | von Klaus Jais / Daniel Patent

Am letzten Spieltag dieses Jahres empfing der TSV Nördlingen II die JFG Region Harburg zum Topspiel.

Von Anfang an sah man, dass dies ein schweres und intensives Spiel werden würde. Die Gäste kamen etwas stärker in die Partie und sie erspielten sich auch die ersten Torchancen. In der 13. Minute münzte Max Amerdinger die Überlegenheit in das 0:1 um. Mit diesem Treffer erwachte der TSV und übernahm die Kontrolle. Die Gastgeber erarbeiteten sich Vorteile im Mittelfeld und kamen zu ihren ersten Chancen. Den zu diesem Zeitpunkt verdienten Ausgleich machte Leonardo Pimenta mit einem schönen Distanzschuss (23.).

Weiterlesen...

U16 Kreisliga: Zwei unterschiedliche Halbzeiten

4. November 2019 | von Klaus Jais / Daniel Partent

Die Rieser zeigten beim Feiertagspiel zwei Gesichter. In der ersten Hälfte waren die Gäste nicht auf dem Platz und die Hausherren zeigten ihre Passsicherheit und Stärke vor dem Tor.

Der erste Treffer fiel in der ersten Minute durch Leonardo Pimenta, der einen schönen Diagonalball von Christoph Maier zum 1:0 verwertete. Mit dem zweiten Angriff in der zweiten Minute vollendete Marcel Rebele den Abpraller nach schöner Vorarbeit von Raphael Wick. In der 13.Minute vollstreckte wieder Pimenta nach Vorarbeit von Elias Beer zum 3:0. Das 4:0 fiel nach einem schönen Eckball per Kopf durch Linus Böck. In Folge ließen es die Nördlinger ruhiger angehen; es dauerte bis zur 32. Minute bis das 5:0 durch Yannik May fiel, der platziert in die Ecke schob.

Weiterlesen...

U16 Kreisliga: Zurück an der Tabellenspitze

28. Oktober 2019 | von Klaus Jais / Daniel Partent

Nachdem die JFG Harburg vorgelegt hatte, musste der TSV bei der SG Ellzee gewinnen, um wieder an der Tabellenspitze zu stehen. Das versuchten die Schützlinge von Trainer Daniel Patent mit dem Anpfiff umzusetzen.

Wieder zeigten sie von Beginn an wer der Favorit war in dem Spiel. Aber die Hausherren arbeiten sehr energisch, so konnte der TSV sein Spiel nur schwer aufziehen. Aber sie erarbeiten sich die Vorteile. Die erste Großchance hatten die Spieler von Ellzee, aber sie scheiterten am starken Justin Frei im Tor und im Gegenzug erzielte der TSV die Führung durch Yannik May der einen Fehlpass eiskalt ausnutze. In Folge übernahmen die Nördlinger das Spielgeschehen. In der 14.Minute traf Luca Lechler per 40-Meter-Freistoß zum 0:2.

Weiterlesen...

TPL_BEEZ2_ADDITIONAL_INFORMATION

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok