U12 Kreisliga: Hochverdienter Meistertitel

19. Oktober 2020 | von Andreas Heckel

Die erste Hälfte verlief weitestgehend ausgeglichen. Die Nördlinger wurden konsequent in Manndeckung genommen und taten sich deshalb schwer, ihre spielerischen Stärken einzubringen. In der 28. Minute glückte dem Gastgeber das 1:0, welches aber unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff von Ben Müller egalisiert wurde.

Weiterlesen...

U12 Kreisliga: Glanzloser Heimerfolg

12. Oktober 2020 | von Andreas Heckel

Der Kreisliga-Tabellenführer konnte zu keiner Phase des Spiels an das starke Spiel der Vorwoche in Gundelfingen anknüpfen.

Nach 15 ausgeglichenen Minuten führten die Hausherren dennoch mit 2:0 (Ben Müller und Hannes Thum). Die 15 Minuten bis zur Halbzeitpause waren zwar sehr effektiv, Levin Heuberger schnürte kurz nach seiner Einwechslung einen Doppelpack (24. und 26.), Ben Müller traf in der 29. Minute nach überragender Vorarbeit von Kapitän Elias Schneid zum 5:0, allerdings nicht das, was das Trainerteam Klaus/Heckel von seinen Schützlingen erwartet.

Weiterlesen...

U12 Kreisliga: Bärenstarke Vorstellung

4. Oktober 2020 | von Andreas Heckel

Im Duell der Jüngsten der beiden NLZ-Vereine Gundelfingen und Nördlingen setzten sich die Rieser Jungs nach einer bärenstarken Vorstellung mit 6:3 durch.

Von Anfang an überzeugte die Nördlinger U12 beim Spiel in Gundelfingen. Ben Müller traf früh zum 1:0 (1.). Der Torjäger vom Dienst erhöhte in der 8. Minute zum 2:0. Nördlingen beherrschte Ball und Gegner und Toni Rieger erzielte das 3:0 (13.). Mit dieser auch in der Höhe absolut verdienten Führung wechselten die beiden Mannschaften die Seiten.

Weiterlesen...

U12 Kreisliga: Erfolgreiche Heimpremiere

30. September 2020 | von Andreas Heckel

Den zweiten Sieg im zweiten Pflichtspiel sicherte sich die U12 des TSV Nördlingen.

Ben Müller traf schnell mit einem lupenreinen Hattrick zur 3:0-Führung. Hannes Reitsam (13.) und Toni Rieger (17.) erhöhten zur souveränen Pausenführung.

Weiterlesen...

U12 Kreisliga: Souveräner Auswärtserfolg

23. September 2020 | von Andreas Heckel

Im ersten Pflichtspiel holte die U12 des TSV Nördlingen einen souveränen und verdienten Auswärtssieg in Wörnitzstein.

Ben Müller erzielte in der ersten Hälfte die Führung für die Rieser Jungs.

Weiterlesen...

U12 Vorbereitung: Zwei unterschiedliche Gesichter

 
Ben Müller. Bild: TSV  

14. September 2020 | von Markus Klaus

Die U12 des TSV 1861 Nördlingen zeigte in der vorletzten Woche der Vorbereitung zwei völlig verschiedene Gesichter.

Am Dienstag beim Spiel gegen SG Reimlingen verloren die Jungs absolut verdient mit 2:5. Die Heckel/Klaus Schützlinge starteten gut in Spiel und gingen relativ schnell mit 1:0 in Führung. Wer nun dachte dieser gelungene Start würde den jungen Kickern Mut und Leichtigkeit schenken, sah sich leider völlig getäuscht. Anstatt den Ball mit wenigen Kontakten und schnellen Spiel in den eigenen Reihen laufen zu lassen, verstickten sich die Jungs in Einzelaktionen, unsauberen Passspiel und falschen Entscheidungen. So könnten die Reimlinger Kicker nach einem 2:2 Pausenstand das Ergebnis im Laufe der zweiten Halbzeit durch 3 weitere zum Teil schön herausgespielten Toren auf 2:5 stellen.

Weiterlesen...

U12 Futsal Kreismeisterschaft: Ausgleich in letzter Sekunde

 
  Futsal-Kreismeister Donau-Ries wurden die D2-Junioren des TSV Nördlingen. Bester Spieler und Torschützenkönig mit sieben Toren wurde der E-Junioren-Spieler Francisco Da Cunha Pimenta vom TSV Nördlingen (vorne mit Pokalen). Zum besten Torhüter wurde Simon Fälchle vom SC Nähermemmingen-Baldingen (vorne rechts) gewählt. Rechts Jürgen Deg, 2. Bürgermeister der Stadt Harburg, daneben TSV-Trainer Carlucci. Links Juniorenspielleiter Ralf Vogel (Wemding). Bild: Klaus Stubenrauch

18. Januar 2020 | von Klaus Jais

D2-Junioren des TSV Nördlingen setzen sich erst im Sechsmeterschießen gegen den SC Nähermemmingen/Baldingen durch. Ein E-Junioren-Spieler sorgt für Furore

Die JFG Region Harburg war der Ausrichter der Futsal-Kreismeisterschaften für D2-Mannschaften. Turniersieger wurde der TSV 1861 Nördlingen durch einen 3:2-Endspielsieg nach Sechsmeterschießen über den SC Nähermemmingen-Baldingen.

In der runderneuerten Wörnitzhalle Harburg wurde der SC Nähermemmingen-Baldingen in Gruppe A Gruppenerster mit sieben Punkten und 4:2 Toren. Das gleiche Torverhältnis, aber nur vier Punkte erreichte der Gruppenzweite JFG Nordries Marktoffingen. Mit zwei 7:0-Siegen und einem 2:0-Erfolg wurde der TSV Nördlingen überlegener Gruppensieger der Gruppe B. Die SpVgg Altisheim-Leitheim erreichte mit zwei 1:0-Siegen über die (SG) FSV Reimlingen und die (SG) FSV Buchdorf-Kaisheim den zweiten Platz und damit das Halbfinale gegen den SC Nähermemmingen-Baldingen. Hier setzte sich jedoch der SCNB mit 2:0 durch. Das zweite Halbfinale gewann der TSV Nördlingen gegen die JFG Nordries Marktoffingen 1:0.

Weiterlesen...

U12 Kreisliga: Kantersieg mit kleinen Schönheitsfehlern

3. Mai 2018 | von Martin Klaus

Der TSV Nachwuchs konnte den FC Günzburg zwar mit 7:1 bezwingen, doch so richtig glücklich war TSV-Trainer Martin Klaus darüber nicht.

Bereits mit dem ersten Angriff gingen die Hausherren in Führung (2.). Durch die rustikale Gangart des FC fanden die TSV Jungs nur schwer ins Spiel und so musste eine starke Einzelleistung den verdienten Ausgleich besorgen. Tom Müller vollendete nach 5 Minuten zum Ausgleich. Martin Winter, der nach Eckball stark eingelaufen war, schoss dann die Führung der Gäste heraus, welche von Bernd Rathgeber und Benedikt Seefried ausgebaut wurde. Die harte Spielweise der Günzburger machte sich auch personell bemerkbar. Bereits nach 15 Minuten musste zweimal verletzungsbedingt gewechselt werden.

Weiterlesen...

U12 Kreisliga: Sieg im Spitzenspiel

23. April 2018 | von Martin Klaus

Bereits am zweiten Spieltag der Rückrunde der Kreisliga Donau kam es zum direkten Aufeinandertreffen der Verfolger von Spitzenreiter Krumbach.

Da es für beide Kontrahenten um drei ganz wichtige Punkte im Rennen um die vorderen Tabellenplätze ging, entwickelte sich ein gutklassiges Kreisligaspiel an dessen Ende sich letztlich die U12-Junioren des TSV Nördlingen mit 3:1 gegen den Dritten, die JFG Günztaler Kickers, durchsetzen.

Weiterlesen...

U12 Hallenkreismeisterschaft: Fünf Siege und 31:0 Tore

 
  Die D2-Junioren des TSV Nördlingen wurden souveräner Futsal-Kreismeister Donau-Ries. Foto: Verein

17. Januar 2018 | von Klaus Jais

Nördlinger D2-Junioren mit überragender Bilanz Kreismeister

Die D2-Junioren des TSV Nördlingen wurden beim Futsal-Endturnier in Tapfheim Kreismeister Donau-Ries. Am Ende hatten die Rieser nach fünf Spielen ein überwältigendes Torverhältnis von 31:0. Mit Bernd Rathgeber (neun Tore) stellte der TSV-Nachwuchs nicht nur den besten Torschützen, der Reimlinger im TSV-Trikot wurde auch zum besten Spieler gewählt. Als bester Torwart wurde Valentin Schlander von der (SG) FSV Reimlingen.

Weiterlesen...

U12: Triumph bei Nattheimer Hallenmasters 2018

 
U12 triumphiert bei Nattheimer Hallenmasters. Foto: Martin Klaus

6. Januar 2018 | von Martin Klaus

Eine fabelhafte Moral bewiesen die Jungs der U12 des TSV Nördlingen in der gut besuchten Ramensteinhalle in Nattheim.

In der Gruppenphase folgte zwei Siegen gegen den TV Giengen (2:1) und den FC 03 Härtsfeld (7:0) eine starke Aufholjagd gegen Gundelfingen. Nachdem man bereits zwei zu null hinten lag, das Spiel aber nie verloren gab, sicherten sich die Spieler um Kapitän Hänlein ein verdientes 2:2 und damit den Einzug in die K.o.-Runde, als Gruppenzweiter hinter Gundelfingen. In der zweiten Vierergruppe hatte sich die SGM Albuch gegenüber der SGM Unterkochen/Waldhausen durchgesetzt.

Weiterlesen...

U12: Günther und Schramm Cup in Wasseralfingen

 
Gruppenbild der beiden Finalisten in Wasseralfingen. Foto: Martin Klaus

2. Januar 2018 | von Martin Klaus

Das dritte Hallenturnier der Saison ist gespielt, und die U12 hat mit dem zweiten Platz in der Talsporthalle in Wasseralfingen das nächste ordentliche Ergebnis eingefahren. Erst im Finale mussten sich die Jungs des Trainergespanns Klaus / Hubel / Winter geschlagen geben.

Das Turnier im Aalener Stadtteil begann für die U12 des TSV furios. Mit zwei Siegen gegen die DJK Aalen (4:1) und einem 3:1 gegen den FC Ellwangen konnte wie erhofft erfolgreich ins Turnier gestartet werden. Auch in der dritten Partie war der Torhunger der Nördlinger U12 nicht gestillt. Da man jedoch fahrlässig verteidigte musste man mit einem 4:5, gegen die späteren Halbfinalisten der SGM Waldhausen / Unterkochen, die erste vermeidbare Niederlage hinnehmen.

Weiterlesen...

U12 Kreisliga: Früher Führungstreffer

12. Mai 2017 | von Klaus Jais

Die Nördlinger legten mit Tempo los und nach Pass von Hannes Dauser erzielte Jannik Prpic bereits in der ersten Minute das 1:0 für den TSV. Nach einigen vergebenen Torchancen dauerte es bis zur 19. Minute - nach einer Ecke erzielte Hannes Dauser das 2:0.

Weiterlesen...

U12 Kreisliga: Spielerische Überlegenheit nicht genutzt

5. Mai 2017 | von Martin Klaus

Trotz spielerischer Überlegenheit konnte die U12 nur einen Punkt aus Harburg entführen. Erneut konnte eine Vielzahl guter Möglichkeiten nicht in Tore umgemünzt werden und so schlugen die tapferen Harburger mit ihrer letzten Möglichkeit zu und erzielten beinahe mit dem Schlusspfiff das 1:1.

Trotz einiger Umstellungen agierte das junge Team aus Nördlingen konzentriert und engagiert. Niklas Rothgang und Antonia Dehm konnten immer wieder schöne Angriffsaktionen einleiten. Die kompakte Spielweise machte es den Hausherren schwer ihre gefährlichen Konterspieler in Szene zu setzen. Im Defensivbereich zeigte die neu formierte Abwehrreihe um Aaron Reiber, David Dworschak und Johannes Böhm eine ansprechende Leistung.
Wie zuletzt gegen Donauwörth sollten die Tore jedoch im zweiten Durchgang fallen. Die erste Chance nach der Halbzeit (36. Min.) bot sich Aaron Reiber, der einen Abpraller nach Eckball volley nahm aber am starken Harburger Schlussmann seinen Meister fand. Nachdem der erneut agile Ole Brabandt von Niklas Rothgang auf die Reise geschickt wurde, vollstreckte dieser von rechts präzise und flach ins linke Eck.

Weiterlesen...

U12 Kreisliga: Wichtiger Derbysieg

26. April 2017 | von Martin Klaus

Einen verdienten und aufgrund der Tabellensituation wichtigen 3:0 Sieg fuhr die U12 im Derby gegen Donauwörth ein.

Um die Heimbilanz aufzubessern und den Abstand auf die Abstiegsplätze zu vergrößern galt es unbedingt einen Sieg einzufahren. Die Heimelf legte entsprechend motiviert los und konnte sich im Verlauf der ersten Hälfte einige Großchancen erarbeiten ohne jedoch zum Torerfolg zu kommen.

Die größte Möglichkeit bot sich dabei Ole Brabandt in der 20 Spielminute als er eine Hereingabe durch Jannik Prpic nur noch einzuschieben brauchte, dann jedoch zu überhastet neben das Tor abschloss. Donauwörth blieb, wie bereits im Hinspiel, stets durch schnelle Konter über ihren spielstarken Mittelfeldspieler  gefährlich. Antonia Dehm und ihre beiden Nebenleute David Dworschak und Hanna Wirth konnten diese jedoch meist entschärfen. Robin Oettle im TSV-Tor bestätigte zudem seine zuletzt konstant gute Leistung und erwies sich als sicherer Rückhalt. Die Einstellung stimmte, die letzte Konsequenz in Sachen Passqualität, Zweikampfverhalten und Torabschluss war zu fehlerbehaftet und so ging es mit einem torlosen Unentschieden in die Halbzeit.

Weiterlesen...

U12: TSV-Junioren Futal-Kreismeister

 
Die D2-Junioren (U12) des TSV Nördlingen wurden Futsal-Kreismeister Donau-Ries. Foto: Rothgang  

18. Januar 2017 | von AKlaus Jais

Futsal-Kreismeister Donau-Ries der D2-Junioren wurde der TSV Nördlingen.

Die Schützlinge der Trainer Martin Klaus/Jakob Mayer gewannen das Endturnier in der Tapfheimer Schulsporthalle. Der TSV-Nachwuchs gewann vier der fünf Spiele und besiegte im Endspiel den SC Nähermemmingen/Baldingen 3:0. Mit Ole Brabandt stellte der Meister auch den besten Torschützen des Turniers (vier Treffer).

Der TSV Nördlingen startete mit einem 2:1-Sieg über die SpVgg Riedlingen in das Turnier, kam dann aber im zweiten Spiel nur zu einem glücklichen 1:1 gegen die JFG Nordries Marktoffingen. Nach diesem Spiel kam es zu taktischen Umstellungen beim TSV; diese fruchteten, denn fortan wurden alle Spiele überlegen gewonnen. Zweiter der Gruppe eins wurde die JFG Nordries Marktoffingen, die einen Punkt mehr als die SpVgg Riedlingen hatte.

Weiterlesen...

U12 Hallenturnier: Hochkarätiges Teilnehmerfeld

 
Das Nördlinger U12-Team beim eigenen Hallenturnier. Foto: TSV  

12. Januar 2017 | von Andreas Schröter

Nördlinger U12-Team schlägt sich klasse in hochkarätigem Teilnehmerfeld

Mit den württembergischen Mannschaften aus Aalen, Heidenheim und den Limeskickern, sowie den Rieser Mannschaften aus Wemding, Marktoffingen und dem Gastgeber Nördlingen war das U12-Hallenfußballturnier ausgesprochen stark besetzt. Alle Mannschaften konnten sich im direkten Duell miteinander messen.

Die Begegnung zur Eröffnung des Turniers lautete TSV 1861 Nördlingen gegen den TSV Wemding. Der Gastgeber konnte sich hier mit einem souveränen 4:0-Erfolg durchsetzen. Ähnlich gut war das Auftreten der Nördlinger gegen die JFG Nordries Marktoffingen. Auch dieses wurde gewonnen. In einem spannenden Spiel gegen den späteren Turniersieger VfR Aalen, bei dem beide Teams zu guten Chancen kamen, konnten sich die Württemberger letztendlich mit einem 1:0 durchsetzen, was die erste Niederlage für die Gastgeber bedeutete.

Weiterlesen...

TPL_BEEZ2_ADDITIONAL_INFORMATION

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok